Strategie zur Mitarbeiterbindung

6 Videoformate, um junge Talente anzuwerben

In diesem Artikel stellen wir euch sechs Videoformate vor, mit denen ihr junge Talente aus der "Gen Z" für euer Unternehmen gewinnen könnt.

Die sogenannte "Gen Z" ist momentan die wichtigste Zielgruppe für das Anwerben junger Talente. Besonders in Zeiten des Fachkräftemangels konkurrieren die Unternehmen um genau diese jungen Talente. Allerdings sind große traditionsreiche Unternehmen oft abschreckend für diese Generation, da sie nicht modern und flexibel genug wirken. Videos können dem Abhilfe schaffen. Durch Tiktok, Youtube etc. ist die "Gen Z" schon sehr vertraut mit diesem Medium und verbindet Progressivität damit. Gleichzeitig sorgen die einfache Konsumierbarkeit, Authentizität und die Kombination von Audio und Bild dafür, dass die Aufmerksamkeitsspanne der Betrachter länger wird.

Im Folgenden stellen wir euch sechs Video-Formate vor, die euer Unternehmen für die Gen Z attraktiver machen und bei der Talent Acquisition helfen können.

Termin vereinbaren

Hast du noch weitere Fragen?

Die Videoexpert:innen aus unserem Team beantworten dir gerne deine Fragen. Buche dir heute noch einen Termin!

Gratis testen!
Kommunikation

cofenster kann dich bei der Produktion aller oben genannten Videos unterstützen. Alle erwähnten Formate sind als fertige Shot-Lists in unsere Software implementiert, in die die Videos nur noch hochgeladen werden müssen. Genauso werden sämtliche Videos automatisch mit Untertiteln und CI-konformen Branding versehen. So können professionelle Videos von nur einer Person in unter 30 Minuten produziert werden.

Mehr über unsere Software könnt ihr in eurer privaten Demo erfahren!

cofenster kann euch helfen!

©cofenster GmbH 2022   Datenschutz    AGB's 

cofenster website
cofenster LinkedIn
cofenster Instagram

6 Videoformate, um Talente aus der "Gen Z" anzuwerben

Potenzielle Mitarbeiter:innen möchten nicht nur wissen, mit wem sie zusammenarbeiten, sondern auch wer ihre Vorgesetzten sein werden. Einer der häufigsten Gründe für eine Absage auf ein Jobangebot oder eine Kündigung sind mangelnde Sympathien mit der Führungskraft oder den Kollegen. Ein ansprechender Video-Steckbrief, der sympathische Macken und die menschliche Seite der Führungskraft zeigt, können dem entgegenwirken.

5. Steckbriefe von Führungskräften

Neben einem Erklimmen der Karriereleiter ist auch die persönliche Weiterentwicklung immens wichtig für junge Talente. Deshalb ist es sinnvoll, die Initiativen vorzustellen, die euer Unternehmen dafür anbietet. Das müssen nicht nur Fortbildungen sein, um für den Job relevante Fähigkeiten zu erlernen, sondern können auch Trainings für Stress- oder Konfliktbewältigung sein. 

6. Aufzeigen von Weiterbildungsmöglichkeiten

6. Aufzeigen von Weiterbildungs-möglichkeiten

Die "Gen Z" sehnt sich danach, an ihrem Arbeitsplatz etwas zu bewirken und den eigenen Fußabdruck zu hinterlassen. Durch eine realistische Darstellung der Karrieremöglichkeiten im Unternehmen wird den jungen Talenten deutlich, was sie für Möglichkeiten im Unternehmen haben, dies zu tun.

4. Vorstellen von Karrierechancen

Eine gute Geschichte begeistert jeden. Das gilt auch für die jungen Talente der "Gen Z". Zeigt den Weg eures Unternehmens zu dem, was es heute ist und die Visionen, die ihr für die Zukunft habt. Gestaltet ihr diese mitreißend genug, schafft ihr einen Ansporn, die Zukunft eures Unternehmens mitgestalten zu wollen. 

3. Die Unternehmensgeschichte

3. Die Unternehmens-
Geschichte

Eine positive, humorvolle und informelle Unternehmenskultur ist für viele junge Menschen wichtig. In einem Unternehmensvideo könnt ihr zeigen, wie die Mitarbeiter:innen miteinander interagieren und welche Werte das Unternehmen verkörpert. Extrem wichtig für die Gen Z ist dabei die Position des Unternehmens in Bezug auf Nachhaltigkeit und Diversität. Genauso könnt ihr Bewerber:innen eine Kostprobe des bei euch vorherrschenden Humors und der Atmosphäre geben. Auch hier gilt wieder: Authentizität schlägt Perfektion. 

2. Die Kultur des Unternehmens

Junge Talente interessieren sich dafür, wie das Arbeitsleben in einer bestimmten Position aussieht. Was sind normale Aufgaben? Wer sind meine Kolleg:innen? Wie sieht mein Arbeitsplatz aus? Ein Unternehmensvideo kann einen guten Einblick in den Arbeitsalltag geben und somit die Attraktivität einer Position für junge Talente erhöhen. Hier gilt: Authentizität schlägt Perfektion. Vermittelt lieber ein ehrliches Bild der Arbeit als später, Erwartungen zu unterbieten und frustrierte Mitarbeiter:innen zu erzeugen.

1. Einblicke in den Arbeitsalltag